Der Tribe

Alles begann etwa 2006 damit, als zwei der damals vier Gründungsmitglieder von einer Mittänzerin aus einer klassisch-orientalischen Tanzgruppe mit zum offenen Tribaltraining zum Stamm Khamsin nach Bochum genommen wurde. Die dort gesammelten Erfahrungen wurden aufgrund der auf Dauer zu großen Entfernung zunächst autodidaktisch ausgebaut. Der eigene Tribe wurde schließlich 2007 gegründet. Im gleichen Jahr erfolgten dann auch die ersten Auftritte vor Publikum auf Liverollenspielen und Mittelaltermärkten.

Seit etwa 2012 besuchen wir regelmäßig Workshops im ATS® Format und dessen Movement Dialects bei national und international zertifizierten Lehrerinnen um uns kontinuierlich weiterzubilden und uns zu verbessern. 2015 absolvierten zwei von uns bei Gabriele Keiner von Neas Tribal die Neas Fundamentals und haben in dem Format das Unterrichtszertifikat erworben. Auch in diesem Format bilden wir uns wann immer möglich weiter.

Wo wir gerade wieder mal unterwegs sind, erfahrt ihr aktuell über Facebook. Nach einigen Besetzungswechseln sind wir derzeit sechs Tänzerinnen aus dem Kreis Soest und dem Hochsauerlandkreis. Falls Interesse am Mitmachen besteht, meldet euch einfach bei uns und vereinbart einen Probetermin. Das Training findet regelmäßig am Sonntag Abend in Geseke statt.